• Folie4
  • Folie1
  • neu2
  • IMG 17
  • neu1
  • Folie2
  • Folie3
  • Folie6
  • Folie5

Stellungnahme des vlbs zur Verwaltungsvorschrift Gedenkstätten
(05.11.2019)

Die geplante "Richtlinie zur Förderung schulischer Vorhaben zur Auseinandersetzung mit der Geschichte politischer Gewaltherrschaft, besonders des Nationalsozialismus" lässt Schulen zukünftig die Möglichkeit, an 1.000 Euro Fördergelder, maximal 500 Euro pro Projekt (20 Prozent Eigenanteil) zu kommen. Gefördert werden Fahrten zu Gedenkstätten, Projekte mit Zeitzeuginnen und -zeugen sowie regionalhistorische Lernvorhaben. Die Anträge können beim PL bis acht Wochen vor Beginn des Vorhabens eingereicht werden. Anbei die Stellungnahme des vlbs zu dieser Verwaltungsvorschrift, die am 01.02.2020 in Kraft treten soll.

zur Stellungnahme ...

Mutterschutz - Elternzeit - Teilzeit: Hinweise, Anregungen, Hilfen
(17.03.2019)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
mit der folgenden Kurzzusammenfassung möchten wir Ihnen ein paar Hinweise, Anregungen und Hilfestellungen rund um die Themengebiete Mutterschutz, Elternzeit und Teilzeit in Elternzeit geben. Haben Sie weitere Fragen oder Anregungen, kontaktieren Sie uns gerne: Mareike Schumacher (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder Andrea Wagner (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Kurzzusammenfassung zum Download

Die berufsbildenden Schulen benötigen dringend zusätzliche Lehrkräfte
(01.08.2018)

Der Verband der Lehrerinnen und Lehrer an berufsbildenden Schulen in Rheinland-Pfalz (vlbs) fordert die Landesregierung auf, bei allen Problemen mit der Lehrkräftegewinnung in Grund- und Förderschulen, nicht die fehlenden Lehrkräfte mit beruflichen Fächern an den berufsbildenden Schulen aus dem Blick zu verlieren.

Weiterlesen

vlbs-Stellungnahme zum Schulgesetz
(24.09.2019)

Der vlbs kritisiert die geplante Änderung des Schulgesetzes. Insbesondere die Mitbstimmung/Herstellung des Benehmens/Anhörung in einigen wichtigen schulischen Fragen durch die Versammlung der Klassensprecherinnen und Klassensprecher stellt berufsbildende Schulen vor organisatorische Herausforderungen, da diese oft als Teilversammlungen durchgeführt werden. Der vlbs schlägt vor, die neuen Schülerrechte allein im Schulausschuss wirken zu lassen. Einzelne der neuen Rechte müssen auch inhaltlich kritisch hinterfragt werden.

Zur Stellungnahme ...

5-Punkte-Plan zur Digitalisierung an Berufsbildenden Schulen (BBS 4.0)
(25.11.2018)

Präambel:

Ein zentrales Zukunftsthema beruflicher Bildung ist zweifelsohne in der Digitalisierung der Bildungs- und Arbeitswelt zu sehen.

Der digitale Wandel stellt die Schulart Berufsbildende Schulen gegenüber anderen Schularten vor besondere Herausforderungen, da Digitalisierung nicht nur als besondere Methode im Unterricht sondern darüber hinaus als Lerninhalt im Mittelpunkt steht.

Weiterlesen

vlbs zur neuen Bertelsmann-Studie: Die Möglichkeiten des Studiums und die Attraktivität des BBS-Lehramtes schnellstmöglich verbessern
(30.10.2018)

Die neue Bertelsmann-Studie belegt, dass der Bedarf an BBS-Lehrkräften in Rheinland-Pfalz langfristig sehr hoch bleiben wird.

Weiterlesen

Archiv2

BvLB

DBB

NEWSLETTER